Erfolgreiches Wochenende...

Während in Göppingen das "kleine" Turnier veranstaltet wurde war Holger Schulze mit Nina Hermle und Clandestino in Warendorf zum Bundesauswahllehrgang für das Nachwuchschampionat auf der Deutschen Meisterschaft. Nina konnte sich während der drei Tage sehr steigern und wurde mit der Nominierung belohnt. Neben ihr wurde auch Lisa Casper nominiert. Somit unterstreicht der PSK Staufen-Fils wiederum seine Vormachtstellung in der Dressur.

Aber auch die "Daheimgebliebenen" waren erfolgreich. Antonia Roth gewann wiederum die Ponydressur Klasse A in Dettingen. In Göppingen überzeugte Neele Heim mit einem Sieg in der L Dressur. In der M* Dressur waren fünf platziert, vier vom Team Holger Schulze. Gewonnen hat die Prüfung Natalie Gauss mit der überragenden Stute Fine Franzy, dritte und vierte wurde Kathrin Schmid, fünfte Kira Schwegler. Zweite wurde Erika Schwarzkopf. Sie ist ein wahres Aushängeschild für unseren Verein.

Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung Nina und den Erfolgreichen!

Zurück